STEFF LA CHEFFE/FRÖHLICH/CHIQUET

ALICE im Konzert Theater Bern, Vidmarhalle am 28.November 2017

628533b607.jpg

Steffe La Cheffe, die Rapperin und Beatboxerin, Annalena Fröhlich, Tänzerin und Choreografin und Fabian Chiquet, Musiker, Theater und Videokünstler haben sich dem Thema Geschlechter Cliche am Beispiel der Frau angenommen. Antworten haben sie keine gegeben, das sei vorweggenommen, aber vielleicht die Debatte neu entfacht. Das Stück arbeitet mit Elektronischer Musik, Videos, Text, Schauspiel und Tanz. Mit dabei auf der Bühne waren mit Steffe la Cheffe und Annalena Fröhlich im ganzen sechs Frauen und ein Mann. Das Stück lehnt sich an Alice im Wunderland an. Irgendwie verliessen viele Leute das Theater nach knappen 90 Minuten nonstop, den Theatersaal etwas ratlos. Neben den nicht nur einfachen Texten, fehlte der rote Faden. Nie ganz klar wurde, wo spielt die Handlung in einer Geburtsklinik oder einem Irrenhaus. Am Anfang hatte das Stück noch einigen Witz der aber immer spärlicher wurde und dadurch das Ganze etwas zäh. Es hattte aber auch ganz viele gute Sachen dabei. Die Texte waren gut, ebenfalls die Choreographien und Tanzteile. Die verschiedenen Frauentypen wurden deutlich verkörpert und Alice ist auf der Suche nach der Wahrheit. Die Musik war manchmal etwas monoton und machte alles noch zäher, aber vielleicht zeigte es uns das dieses Thema einfach zäh ist. Alice war ein gutes Stück, welches noch Schwachpunkte hattte.

52398c698a.jpg

Bilder: Konzert Theater Bern

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s